Bali 2005 Wayan Tag3 Vogelpark 4Bali 2005 Wayan Tag3 Vogelpark 1Heute holt uns Wayan 08:30 Uhr ab. Das erste Ziel ist der Vogelpark nordöstlich von Denpasar. Der morgendliche Berufsverkehr ist in der Hauptstadt schon vorbei und gegen 10:00 Uhr sind wir am ersten Etappenziel. Die Eintrittspreise passen überhaupt nicht auf diese Insel, denn 13,75 US$ je Person sind schon sehr heftig. Bei einem Kurs von 1:9400 sind wir mit 258.500,-Rp dabei. In der Nähe des Eingangsbereiches kann man sich mit großen Papageien fotografieren lassen. Wir machen unsere eigenen Fotos und sind auch zufrieden. Im Gegensatz zu dem Vogelpark in Singapore kommt man hier viel näher an die Volieren heran und kann durch die Gitterstäbe fotografieren. Der Park in Bali ist nicht sehr groß und hat doch seine Reize. Besonders die große Voliere mit der Aussichtsplattform in der Mitte hat mir sehr gut gefallen.  Eine der Attraktionen ist die Anlage mit den Komodowaranen.Bali 2005 Wayan Tag3 Vogelpark 7  Warum sich der Vogelpark mit den  Echsen beschäftigt und dem gegenüberliegenden Reptilienpark die Schau stiehlt wissen sicher nur wenige LeuteBali 2005 Wayan Tag3 Vogelpark 3.  Nach gut einer Stunde haben wir den gesamten Vogelpark besichtigt und gehen in den Reptilienpark nebenan. Auch hier ist noch einmal Eintritt zu entrichten. Eine kleine Reisegruppe ist nicht bereit noch einmal zu zahlen und verzichtet auf den Besuch.

Der kleine Reptilienpark hat uns noch besser gefallen als sein Gegenüber. Wir haben die großen Phytons bei der Fütterung gesehen (es gab Ente am Stück) und konnten uns über die große Artenvielfalt der Geckos ein Bild machen. Viele Schlangen sind hinter Glas zu beobachten  – auch die einheimische KönigskobraBali 2005 Wayan Tag3 Reptilienpark 2. Einige Leguane sind auch zum anfassen gedacht und das abgebildete Männchen schillert in allen Farben. Die Komodowarane werden hier nicht so schön präsentiert wie nebenan und die Tiere sind hier auch kleiner. Nach etwas 45 Minuten ist man durch den Park gelaufen und hat alles gesehen.

Jetzt werden wir wir nach Denpasar zum Shoppen gehen. Unser erster Enkel ist unterwegs und in Bali sind die Kindersachen für einen Bruchteil des deutschen Preises zu haben. Wayan hat selber ein kleines Kinder und wir dürfen sogar seine Rabattkarte nutzen. Der große Laden rund um das Kind heißt „Clandy’s Grosir“ und liegt in Denpasar. Dieser Einkauf hat sich schon mal gelohnt.

Ein großes 24 Stundeneinkaufszentrum in Denpasar hat ausgerechnet heute geschlossen und wir fahren weiter in das Nächste.

Es ist ZBali 2005 Wayan Tag3 Gaertnerei 2eit etwas zu essen. In einem großen Einkaufscenter haben wir die Qual der Wahl. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gut einkaufen kann man hier natürlich auch und es gibt viele Rabattaktionen.

In einer Gärtnerei wollen wir uns einen Frangipani mitnehmen. Allerdings sind diese Exemplare für den Transport viel zu groß. Nur gut das hier eine Gärtnerei neben der Anderen ist und wir werden fündig. 50.000,-Rp hält Wayan für zu viel Geld, aber dafür bekomme ich in Deutschland nicht einmal einen Steckling. Damit wir bei der Ausreise keine Probleme bekommen, lassen wir uns eine Rechnung schreiben.

Jetzt zeigt uns Wayan die verschiedenen Möbelhersteller der Region. Zuerst fahren wir in eine große Lagerhalle. Das ein oder andere Stück könnte ich mir gut in unserer Wohnung oder im Garten vorstellen. Die Teakholzmöbel sind gut verarbeitet und preiswert. Ich entdecke aber auch einige Risse im Holz. Die Auswahl ist riesig und wir gehen von einer Lagerhalle in die Nächste.

Sehr viel mehr gefallen uns die Sitzgruppen aus Bananenblättern oder Lotosstängeln. Vom Aufbau sind sie unseren Korbmöbeln ähnlich aber viel weicher von der Oberfläche. Eine hochschwangere Frau sitzt in der Lagerhalle und flechtet gerade einen Sessel aus Lotosstängeln. Grundgestelle und fertige Garnituren sind hoch aufgestapelt. Es ist heiß und es riecht nach Farbe. Lange halte ich es in der Halle nicht aus. Auch wer nicht die Absicht hat hier die Lager zu räumen, sollte sich die Zeit nehmen und auch mal hinter die Kulissen sehen.

< < < Zurück - - - < < < Übersicht > > > - - - Nächste > > >

 

(1211)


Kommentare

Rund um Denpasar mit Wayan — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar