Transfer nach Puerto Plata

Transfer - Las Terrenas - Puerto Plata - 0113:00 Uhr werden wir überpünktlich vom Hotel abgeholt. Die nächsten Nächte wollen wir in einem Hotel in Puerto Plato verbringen. Damit sind wir viel näher am Flughafen und teilen eigentlich die Rückreise in zwei Etappen. Je nach Verkehrslage wird die Fahrt zum Hotel RIU Merengue etwa 4 Stunden dauern. Bei der Anreise haben wir für die Strecke vom Flughafen nach Las Terrenas nicht einmal 3 Stunden benötigt. Heute müssen wir noch am Flughafen vorbei und auch durch die Stadt Puerto Plata.
Auch diesmal fährt das Fahrzeug wieder nur für uns. Der Fahrer lässt es ruhiger angehen und wir können die Landschaft genießen. Einen Teil der Strecke sind wir schon gefahren, als wir den Tagesausflug nach Los Haitises gemacht haben. Alleine in einem Kleinbus macht die Tour natürlich viel mehr Spaß. Die gigantische Aussicht von der Passstraße kann man gar nicht in Bildern darstellen. Kurvenreich verläuft die Straße bis nach Sanchez, wo wir uns fast wieder auf Meeresspiegelniveau befinden.
Transfer - Las Terrenas - Puerto Plata - 04Bald erreichen wir die neue Autobahn, welche bis nach Santo Domingo führt. Unterwegs waren wir noch eine Pause an einen Imbissstand. Unser Fahrer scheint öfters hier zu halten und macht auch heute hier seine Mittagspause. Bald führt die Straße parallel zum Strand und das wird für längere Zeit so bleiben. Landeinwärts sehen wir Reisfelder und sehr viele verschiedene Palmenarten. Von der abwechslungsreichen Wegstrecke haben wir bei der Hinfahrt nichts gesehen. Entsprechend schnell vergeht die Zeit und bald sind wir auch am Flughafen vorbeigefahren. Nur durch die Stadt Puerto Plata wird der Verkehr etwas zähflüssig. In greifbarer Nähe ist der „Monte Isabel de Torres“, ein Berg mit knapp 800 m Höhe, auf dessen Gipfel die einzige Seilbahn der Karibik führt. Nun kann es bis zu unserem Hotel nicht mehr weit sein. Unser Fahrer weiß aber nicht genau wo sich das RIU Merengue befindet und fragt einen Polizeibeamten am Straßenrand. Schon wenige Minuten später sind wir am Ziel.
< < < Zurück - - - < < < Übersicht > > > - - - Nächste > > >

 

(526)