27.03.2012

So richtig schmeckt das Frühstück noch nicht. Zur Behandlung des Durchfalls schwenke ich jetzt auf bewährte deutsche Mittel um. Für diese Fälle haben wir in unserer Reiseapotheke Loperamid akut. Die anderen Beschwerden habe ich nicht mehr. Für den heutigen Vormittag ist die Besichtigung des Chnum Tempel von Esna vorgesehen, welcher zu Fuß zu erreichen ist. Auf diesen Ausflug muss ich leider noch verzichten.
Aegypten 2012 Luxor Tempel 001Nach der Rückkehr der Reisegruppen zum Schiff legen wir zur Weiterfahrt nach Luxor ab. Das Mittagessen schmeckt schon wieder und mir geht es zunehmend besser. Heute weht ein kräftiger Wind, sodass es auf dem Sonnendeck recht ungemütlich ist. Auf dem Oberdeck im hinteren Bereich zu Schiffes sitzt man windgeschützt und gemütlich.
Nachdem wir unsere Anlegestelle in Luxor erreicht haben, fahren wir mit dem Bus zum Luxor Tempel. Die Fahrt dauert nur einige Minuten. Aegypten 2012 Luxor Tempel 012Der Luxor Tempel ist dem Gott Amun, seiner Frau Mut und ihrem Sohn Chons geweiht. Der Tempel mit seiner Sphinxallee war ursprünglich mit dem 2,5 km entfernten Karnak Tempel verbunden. Heute legt man Stück für Stück der Verbindung wieder frei. Nach den vielen Tempeln der letzten Tage lässt das Interesse der Reisegruppe spürbar nach. Ein deutliches Zeichen dafür ist, dass die meisten unserer Gruppe schon weit vor der vereinbarten Zeit am Treffpunkt war.
Aegypten 2012 Papyrusladen 003

Als letzte Station des Tages sehen wir uns in einer Bildergalerie um. Auf Papyrus gemalte Bilder sind häufige Andenken an den Ägyptenurlaub. Hier wird uns gezeigt, wie man aus den dreieckigen Stängeln der Papyruspflanze große zusammenhängende Formate erstellt. Ein sehr gut deutsch sprechender Ägypter erklärt uns auch die Unterschiede der verschiedenen Qualitäten der Papyrusbogen. Vor allem in den Touristenhochburgen soll viel minderwertige Ware verkauft werden. Nach der Vorführung kann man sich in den Verkaufsräumen umsehen und sich beraten lassen. Wir haben uns zwei farblich aufeinander abgestimmte Bilder ausgesucht und ein Drittes mit unseren Namen dazubekommen. Dabei werden die Schriftzeichen vor Ort in vorgefertigte Kartuschen eingetragen. Ein späterer Vergleich in Hurghada zeigt, dass wir sehr gute Qualität gekauft haben. Die Suche nach passenden Bilderrahmen in Deutschland war dafür bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. Die Bilder werden zusammengerollt und sicher vor Beschädigung in einer schönen Papprolle verpackt.
< < < Zurück - - - < < < Übersicht > > > - - - Nächste > > >

 

(1467)


Kommentare

Nilkreuzfahrt Tag 5 — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar